Diese Illustrationsserie handelt von Fluchtursachen im Zusammenhang mit fossilen Energieträgern. Der Hunger und die Gier nach Öl und Gas führen neben territorialen Konflikten und Ressourcenkriegen auch zur Umweltverschmutzung und der Zerstörung von Lebensräumen. Dabei spielt auch die emissionsbedingte Beschleunigung des Klimawandels eine große Rolle. Jedes der Bilder fokussiert sich auf einen dieser Aspekte, welche immer mehr Menschen zur Flucht zwingen und auf eine Reise mit ungewissem Ende schicken. Die Bilder entstanden im Zuge des Germanwatch e.V. Plakatwettbewerbs 2018 und sind als Poster und Postkarten hier erhältlich.